Am Samstag den 09.09.2017 gegen 14.30 Uhr wurde einer unserer Kameraden mit seiner Lebensgefährtin, von einem vermummten Mob der roten Antifa, zu Hause überfallen. [Anmerkung der Redaktion: Wie nicht anders zu erwarten wurden das darauf folgende Verfahren wegen Körperverletzung und Landfriedensbruch eingestellt.] Die 40 bis 50 gewaltbereiten Personen der Antifa, welchen den Überfall begingen, reisten